• SYPT 2017 - Sieger

    SYPT 2017 - Sieger

    Johann Schwabe, Florian Wirth und Aladin Bouddat gewinnen das SYPT 2017 an der EPFL.
  • 1

Insgesamt 63 Schülerinnen und Schüler haben sich fürs SYPT 2017 an der EPFL registriert. Zusammen mit zahlreichen Juroren, Gästen, Helfern und Organisatoren werden sie am 18. und 19. März an der 10. Ausgabe des Swiss Young Physicists' Tournament teilnehmen. Die wichtigsten Informationen können in der Turnierbroschüre gefundne werden.

Das Turnier findet im Gebäude CO statt. Teilnehmende und Jurymitglieder sind gebeten, sich um 8 Uhr beim Empfang im Eingangsbereich einzufinden. Bereits ab 7:45 wird ein Begrüssungskaffee serviert. Danach folgt eine offiziell Begrüssung von Seiten der Organisatoren und der EPFL. Das vollständige Programm kann hier gefunden werden. Alle Teilnehmer sind aufgefordert, bis zur Siegerehrung zu bleiben.

Die drei Vorrunden laufen entsprechend dem Fightplan ab. Teilehmer sind gebeten sich das Turnierreglement aufmerksam durchzulesen. Juroren werden die Leistungen der Teilnehmer mit Hilfe des "scoring sheets" bewerten. Die besten drei Teams qualifizieren sich fürs Finale. Zudem erhalten die besten neun SchülerInnen eine Einladung für die Teamqualifikation, bei der das IYPT Team selektioniert wird.

Abgerundet wird das Turnier durch ein Rahmenprogram bestehend aus einer Führung am Physikdepartment der EPFL sowie einem gemeinsamen Abendessen.

Resultate und Impressionen werden auf unseren Webseite veröffentlicht. Schaut auch auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei: Facebook, Instagram und Twitter.

Wir freuen uns auf ein spannendes SYPT 2017!